Schnitzmesser in unterschiedlichen Größen und Formen, Klüpfel

4 Dinge, die Du für das Holzschnitzen benötigst

Um aus einem gut abgelagerten Stück Holz ein Kunstwerk zu erschaffen, brauchst Du ein paar Werkzeuge für Deine Grundausstattung. Ohne sie ist das Holzschnitzen nur sehr schwer möglich. Aber keine Angst: Ich habe hier nur die wichtigsten Dinge aufgelistet, die Du zum Start brauchst.

 

Grundausstattung:

  1. Werkbank

Eine Werkbank oder irgendeine Vorrichtung zum Einspannen des Werkstücks ist notwendig, damit das Holz in einer Position bleibt. Das Fixieren des Holzstücks ist wichtig, um Verletzungen zu vermeiden und sehr fein und genau zu schnitzen.

  1. Schnitzeisen

Die Qualität der Schnitzeisen, auch Schnitzmesser genannt, ist sehr wichtig. Nur mit guten Werkzeugen bekommst du schöne Schnittoberflächen hin. Außerdem verletzt du dich mit schärferen Eisen nicht so schnell, weil scharfe Messer nicht so leicht abrutschen.

  1. Klüpfel

Der Klüpfel hilft Dir, wenn Du größere Späne abschlagen möchtest. Der Klüpfel wird für die grobe Arbeit am Anfang oder für präzisere Arbeit bei Reliefs oder Schriftzügen verwendet.

  1. Holz

Viele verschiedene Holzarten eignen sich zum Schnitzen. Das Lindenholz ist sehr beliebt bei Hobbyschnitzern und Profis gleichermaßen. Zirbelkiefer, Eiche oder Obsthölzer wie Kirsche lassen sich auch sehr gut bearbeiten.

Weitere Dinge, die Du für das Holzschnitzen benötigst oder einfach hilfreich sind, findest Du hier.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Schnitzprojekt und freue mich auf Deine Kommentare und Anregungen!

Deine Anne

 

Bezugsquellen:

www.amazon.com

www.boesner.com

www.gerstaecker.de

 

 

pinterest Post merken
pinterest Follow

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.